Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - WLAN in Berchtesgaden ist ein neuer Service für Gäste in Ferienwohnungen und Hotels

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Urlaubstipps · WLAN in Berchtesgaden ist ein neuer Service für Gäste in Ferienwohnungen und Hotels

WLAN in Berchtesgaden ist ein neuer Service für Gäste in Ferienwohnungen und Hotels

RSS-Feed  

Autor: | 09.01.2011

­Die Welt der Informationen bzw. des Informationsaustausches wird immer komplexer und vielseitiger. Für viele Urlauber ist es ganz selbstverständlich, dass zum Urlaub auch das Surfen im Internet dazugehört

Da werden in den Sozialen Netzwerken die Kontakte gepflegt, E-Mails geschrieben und beantwortet. Vor noch nicht all zu vielen Jahren wurde das im Urlaub noch im Internetcafé erledigt. Heute wird hier aber schon von vielen Gastgebern ein sehr guter Service angeboten.

Internet am Urlaubsort

Viele Gastgeber bieten zu der normalen Übernachtung mittlerweile auch W-Lan oder DSL-Internetpakete an. Natürlich ist Internetverbindung nicht gleich Internetverbindung. Hier in den Urlaubsregionen der bayerischen Alpen, findet der Gast natürlich nicht immer die Top-Speed Geschwindigkeiten vor, die er aus der Stadt gewohnt ist. Auch ist mittlerweile bekannt, dass diese Umstände in der Regel bekannt sind, und die Gäste diese Problematik durchaus verstehen.

Wer braucht schon im Urlaub das Internet?

Viele Selbstständige oder Freiberufler können gar nicht anders, als auch im Urlaub für Ihre Kunden erreichbar zu sein. Das ist in vielen Bereichen heutzutage etwas ganz Normales. In vielen Unterkünften im Berchtesgadener Land können Sie mittlerweile ganz bequem die modernen Medien nutzen, und verpassen dann auch nicht einen lukrativen Auftrag, nur weil auch Sie einmal ein paar Tage Erholung in Bayern genießen möchten.

Die Techniken

Viele Gastgeber lassen sich einfach einen WLAN-Router in der Unterkunft montieren, und arbeiten dann mit Zugangscodes. Wenn ein Gast im Internet surfen möchte, dann vereinbart er das Notwendige mit dem Gastgeber und bekommt den Zugangscode, um im Internet surfen zu können.

In vielen Hotels in Berchtesgaden geht das sogar noch viel einfacher. Hier öffnet der Benutzer den Laptop und das Betriebssystem erkennt automatisch, dass es sich in einer WLAN-Umgebung befindet. Wenn Sie dann eine Internetseite öffnen möchten, dann werden Sie ganz automatisch zuerst auf eine Seite weitergeleitet, bei der Sie Ihre Internetkennung eingeben können. Diese erhalten Sie in der Regel bereits bei der Anreise an der Rezeption.

Sollte Ihr Laptop auch so gar nicht mit dem Hauseigenen WLAN der Gastgeber arbeiten wollen, besteht bei vielen Gastgebern auch die Möglichkeit sich USB-Surfsticks zu mieten. Auch mit diesen können Sie in der Regel einfach und bequem im Internet surfen.

Hotspots in öffentlichen Räumen

Wo Sie sich auch immer befinden - es gibt auch in öffentlichen Räumen immer mehr Möglichkeiten im Internet zu surfen. So finden sich mittlerweile in Hotels, aber auch in Café’s, Bibliotheken oder auch anderen öffentlichen Räumen so genannte WLAN-Hotspots. Solche Hotspots können für die Betreiber in vielerlei Hinsicht punkten. Hotspots sind verhältnismäßig einfach und preiswert zu installieren. Weiters wird ein relativ geringer Serviceaufwand für diese Spots benötigt. Somit stimmt hier das Verhältnis von Sicherheit, Komfort, Leistung, Flexibilität und Preis. Das ermöglicht vielen Besuchern von öffentlichen Räumen mit Ihren kleinen Notebooks und Laptops auch mal ganz kurzfristig und somit extrem flexibel das Internet zu nutzen.

Beispielhaft auch die bereits frühe Nutzung auf dem Campingplatz Allweglehen

Der fünf Sterne Campingplatz in Bayern befindet sich im Herzen des Alpen-Nationalpark Berchtesgaden, ganz in der Nähe des Königssee und bietet auch schon seit einigen Jahren eine Campingplatz-WLAN-Lösung an. So kann sich nun jeder Campinggast vom Wohnmobil, Wohnwagen, Caravan oder auch vom Zelt aus ganz bequem über einen Hotspot in das Internet einwählen und surfen.

Thomas Fendt vom Campingplatz Allweglehen: „Die Entfernungen auf dem Terrassen-Campingplatz und das drahtlose Internet ergänzen sich ideal miteinander. Die Technik ist unkompliziert und kann von jedem auf dem Platz genutzt werden.“

Fakten für die Nutzung bei Hotspots

Vorteile für den Urlaubsgast:
- Einfache Handhabung und Registrierung bei der Anmeldung
- Hotspot aktivieren und los geht das Internetvergnügen
- Günstige Tarife machen das Surfen im Urlaub zum Genuss
- Automatische Abrechnung bei der Abreise vom Urlaubsort

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Verpassen Sie auch nicht folgende interessante Artikel auf Erlebnis Königssee:


Bleiben Sie immer gut informiert!