Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Urlaub ohne Partner

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Urlaubstipps · Urlaub ohne Partner

Urlaub ohne Partner

RSS-Feed  

Autor: | 24.02.2011

In vielen Beziehungen schlummern oftmals auch unterschiedliche Interessen, die für den Partner eher eine Qual als die große Wahl darstellen

So kann es durchaus einer Beziehung auch einmal gut tun, wenn ein Partner auch einmal mit dem Kumpel in die Berge verreisen kann. Ganz wichtig dabei ist, dass die Partner offen über den Urlaub ohne Partner vorab sprechen.

Singleurlaub in Berchtesgaden

Bei den meisten Paaren ist der Urlaub ohne Partner schon gerade deshalb tabu, weil man ja auf gar keinem Fall die Beziehung gefährden oder beschädigen möchte. Wichtig ist natürlich, dass man eine Reise ohne den anderen nicht mit einer Singlereise verwechselt. Das Vertrauen des Partners sollte nicht dazu missbraucht werden um in den „Urlaubsfrühling“ zu starten. Eine gute Partnerschaft ist demgegenüber aber immer etwas Lebendiges. Aus diesem Grund kann es durchaus auch einmal für die Beziehung gut sein, wenn der Partner einmal alleine verreist. Die gesunde Mischung aus Distanz und Nähe hält nämlich die Liebe zueinander aufrecht.

Wenn sie also schon lange von einer Bergtour auf den Watzmann träumen und einmal mit dem Mountainbike die Berchtesgadener Berge erklimmen möchten, Ihre Partnerin aber lieber an die Ostsee reisen möchte, dann sollten Sie über dieses Thema auch einmal ganz offen mit Ihrer Frau bzw. Mann sprechen.

Das Gefühl für eine gesunde Beziehung

Bei vielen Paaren stellt sich der Alltag ein. Das heißt nichts anderes, als dass sich die meisten Paare sich das ganze Jahr tagtäglich sehen, über viele Dinge wenig oder gar nicht sprechen und dann plötzlich in ein großes Loch fallen wenn Sie als Paar dann 2-3 Wochen gemeinsam in den Urlaub fahren. Jeder hat aber Wünsche und Interessen, die sich nicht immer unbedingt mit denen des Partners decken. Diese Wünsche und Vorstellungen zu unterdrücken belasten die Beziehung weit mehr als diese für die Beziehung nützlich sind. Macht aber jeder Teil der Beziehung auch einmal alleine einen Urlaub mit dem Stammtisch bzw. Freunden, so kann jeder Teil auch seine eigenen Interessen wahr nehmen. Nach diesem Urlaub ist es natürlich wunderbar, wenn man wieder gemeinsam mit dem Partner verreist.

Auch Psychologen und Paartherapeuten betonen, dass eine gesunde Beziehung aus der gesunden Mischung von Distanz und Nähe besteht. Solch eine kurze „Beziehungspause“ nutzen vor allem Frauen gerne um auch einmal etwas für sich selbst zu tun. Hierfür eignen sich besonders die Wellnessangebote der Hotels hier am Königssee, da können die Frauen dann so richtig entspannen und sich wieder fit machen für den Alltag. Viele Paare empfinden diese Probleme bzw. Defizite auch weniger schwer, weil es ja bei anderen Beziehungen bzw. Partnerschaften ebenfalls so ist. Auf das sollten Sie sich aber nicht einlassen, denn es darf einzig und alleine nur Ihre Partnerschaft zählen.

Der Urlaub ohne Partner

Natürlich setzt ein getrennter Urlaub auch ein hohes Maß an Vertrauen in den Partner voraus. Sprechen Sie mit ihm vorab und vor allem ganz offen und ehrlich über Ihre Wünsche, Vorstellungen und ebenfalls über Ihre Toleranzgrenzen. Viele Paare sprechen solche Themen nur sehr selten oder gar nicht an. Leider ist das sehr naiv, denn viele sind sich auch selbst nicht im Klaren, wie viel Freiheit sie vertragen können und dem anderen auch zugestehen möchten.

Besonders delikat wird das Thema, wenn die Interessensgemeinschaft auch nicht geschlechtsgleichen Freunden besteht. Hier herrscht oft das Motto „Gelegenheit macht Diebe“. Wussten Sie dass viele Fehltritte mit nahen Bekannten passieren? Die Übergänge zwischen platonischer Freundschaft und erotischer Beziehung sind das sehr fließend. Da ist es mehr als verständlich, dass der zuhause gebliebene sich so seine Gedanken macht. Argwohn und sogar Eifersucht sind mehr als natürlich, wenn man vorher nicht genau über seine Wünsche und Ziele gesprochen hat.

Auch ist es natürlich für den daheim gebliebenen viel einfacher, wenn der Lebensgefährt mit dem Besten Freund wegfährt um zum Beispiel hier am Königssee zu wandern. Natürlich ist auch Fakt, dass es der Partner nach dem Urlaub sowieso spürt wenn es zu einem Seitensprung gekommen ist. Dieser Seitensprung passiert allerdings in der Regel nur, wenn sowieso in der Beziehung etwas nicht stimmt. Dann kann dieser aber nicht nur im Urlaub sondern auch in der Arbeit, im Bekanntenkreis und überall sonst auch passieren.

Erholung auf der ganzen Linie

Sprechen Sie mit Ihrem Partner und erleben Sie einen erholsamen Urlaub hier bei uns im einzigen Alpen-Nationalpark in Deutschland. Entspannen Sie hoch oben auf den Almen und lassen Sie die Seele baumeln. Gönnen Sie dies aber auch Ihrem Partner und Sie werden dann auch jederzeit einen fröhlichen Urlaub zu zweit verbringen. Vielleicht auch in einer Kombination aus den Angeboten, die den Einen und den anderen Partner ansprechen. Die Vielfalt an Angeboten für den Urlaub hier in den bayerischen Alpen ist auf alle Fälle gegeben.

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Verpassen Sie auch nicht folgende interessante Artikel auf Erlebnis Königssee:


Bleiben Sie immer gut informiert!