Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Indian Summer Urlaub

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Urlaubstipps · Indian Summer Urlaub

Indian Summer Urlaub

RSS-Feed  

Autor: | 03.09.2012

Das zauberhafte, warme Wetter im Herbst nennt man in Amerika Indian Summer. Dieser Begriff stammt vom amerikanischen Schriftsteller John Bradbury, der diesen Begriff im Jahre 1871 geschaffen hat

Rein vom Wetter hat muss man aber gar nicht in die USA reisen um den Indian Summer zu erleben. Auch hier in Bayern kann man die stabilen „Hochdruckeinflüsse“ in den Monaten September und Oktober genießen und einen wunderschönen Urlaub verbringen.

In Amerika zieht sich die Gegend in dem der Urlauber den Indian Summer genießt von Mid-Atlantic States in den Norden und dann weiter bis nach New England. Eine weitere Gegend ist entlang des Ohio Valleys, den Great Lakes und den Great Plain States. Dies kann man wieder wunderbar mit dem guten alten Europa vergleichen. Denn dass sind alles Gegenden mit einem echten Winter, ganz so wie wir diesen hier in den europäischen Alpen kennen.

Der Begriff Indian Summer

Die Legende besagt, dass dies die Hauptsaison der „Indians“ gewesen ist. Tatsächlich wurde in dieser Jahreszeit sehr viel gejagt, um möglichst viele Vorräte für den Winter sammeln zu können. Auch begünstigte der Morgennebel die Jagt auf das Wild. Die Vorbereitung auf den Winter war damals natürlich eine sehr wichtige Zeit. Eine weitere Legende berichtet, dass das Rot der Bäume das Blut des getöteten Bären symbolisieren soll. Auch dass wiederum weil es für die Indianer natürlich ungeheuer wichtig war Vorräte für den Winter zu haben. Rein biologisch stammen die leuchtenden Farben der Bäume in Amerika genau so wie in Deutschland durch die perfekt organisierte Natur. Immer wenn es kälter wird, werden die Blätter der Laubbäume nicht mehr mit Saft versorgt. Der Chlorophyllgehalt der Blätter sinkt und die Blätter werden durch den restlichen Zuckergehalt in verschiedenste Farben getaucht. Nach der völligen Austrocknung fallen die Blätter schließlich ab.

Der Indian Summer in Bayern

Hier bei uns am Königssee ist das die ideale Zeit für alle nur möglichen Wanderungen und Bergtouren. Wenn es gar keinen Niederschlag gibt, sind sogar noch anspruchsvolle Alpintouren möglich. Diese sind in der Regel ab dem ersten Schneefall nicht mehr begehbar. Im September und Oktober kann es durchaus sein, dass die Temperaturen auf den Gipfeln des Hohen Göll, Hohes Brett, Untersberg oder Watzmann schon so weit abkühlen, das eine nicht unerhebliche Menge an Schnee die Gipfel bedeckt. Schon so mancher Alpinist wurde vom Schnee in den Bergen überrascht und hat diese Unachtsamkeit mit seinem Leben bezahlt. Hier muss im speziellen die Bergtour über die Watzmann Ostwand nennen, die bei St. Bartholomä am Königssee beginnt. Diese Wand gehört zu den gefährlichsten Klettertouren im Alpenraum und hat nicht umsonst schon über 100 Todesopfer gefordert. Dies gilt aber hier für die hochalpinen Touren.

Wandern im Herbst

Die Wanderwege warten jetzt mit raschelnden Blättern auf, was besonders den Kindern viel Spaß bereitet. Sehr schön ist in diesen Tagen auch eine Fahrt über den Königssee. Die Wälder an den Hängen tragen ihr Kleid in sämtlichen Farben und an den Touristischen Hauptattraktionen des Sees ist bereits Ruhe eingekehrt. Nichts desto trotz können Sie auch zu dieser Jahreszeit ein frisches bayerisches Bier im Biergarten im Gasthaus auf St. Bartholomä genießen oder gar weiter bis Salet fahren um noch bis zum Obersee zu wandern. Den Obersee erreichen Sie in wenigen Minuten. Hier spiegeln sich besonders schön die Felswände im kristallklaren Gebirgswasser. Neben diesen Wanderungen können Sie sich auch bei der örtlichen Tourist-Info erkundigen, ob auch die weiteren Attraktionen die so genannten „5forfun“ noch in Betrieb sind. So können sie mit dem Bus bis fast zum Kehlsteinhaus hinauf fahren oder mit der Gondel auf dem Jenner um über gut ausgebaute Wanderwege wieder bis ins Tal zu wandern. Dabei kommen Sie an vielen bereits verschlossenen Almhütten vorbei. Hier weiden im Sommer die Kühe, die zu dieser Jahreszeit bereits wieder im Stall zu Hause sind um hier zu überwintern. Viele weitere Informationen für Ihren Urlaub finden Sie auf den weiteren Seiten. Ich wünsch Ihnen bereits jetzt eine schöne Zeit hier bei uns in Bayern.

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen: