Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Deutschland in Bewegung

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Urlaub in Berchtesgaden · Deutschland in Bewegung

Deutschland in Bewegung

RSS-Feed  

Autor: | 27.02.2011

Deutschland ist als Urlaubsland gefragter denn je - die Gründe dafür sind mit Sicherheit sehr vielschichtig

Zum einen erfahren die Reisenden von Jahr zu Jahr, dass es auch bei Flugreisen zu Behinderungen kommen kann, entweder durch Streiks oder Naturkatastrophen wie Vulkanausbrüche und zum Anderen werden die vielfältigen Möglichkeiten des Urlaubs in Deutschland entdeckt bzw. wieder entdeckt. Viele Aktivitäten können beim Urlaub in Deutschland ausgeübt werden. Hierbei sind nicht nur das klassische Wandern, sondern auch ausgefallene Aktivitäten gefragt.

Urlaubsplanung Deutschland

Meist beginnen die Reiseplanungen der Deutschen ja schon im Winter bzw. beim Weihnachtsurlaub. Doch die Planungen werden auch immer flexibler und kurzfristiger gestaltet. Dann ist es soweit, der Frühling ist da und mit den immer weiter steigenden Temperaturen blühen nicht nur die Landschaften, sondern auch die Herzen der Reiselustigen auf. Die Menschen verspüren in diesen Tagen einen deutlich gesteigerten Bewegungsdrang bzw. Tatendrang.  Das liegt vor allem an den immer länger werdenden Tagen und der immer weiter zunehmenden und auch intensiveren Sonneneinstrahlung. Diese lösen in den Körpern zahlreiche biochemische Reaktionen aus und stoßen bei vielen einen mentalen Neustart für das Jahr an. Durch eine solche biochemische Reaktion verspüren die Menschen den Drang nach draußen in die freie Natur zu gehen, die Natur zu genießen und sich an dem satten Grün der Pflanzen zu erfreuen und sich zu bewegen.

Aktion Deutschland bewegt sich

Hierzu passend gibt es seit 2003 die Aktion Deutschland bewegt sich. Die Initiatoren sind eine große Krankenkasse, ein großer Verlag und ein öffentlich rechtlicher Fernsehsender. Ganz nach dem Motto mitmachen und bewegen werden die Bürger zur Bewegung animiert. Bewegung ist das gesündeste für den Körper. In Zeiten, in denen ein Wellnesstrend den nächsten jagt wird dies gerne vergessen.

Bewegung in der freien Natur

Gleich beim Königssee ragt der Grünstein mit seinem Wald und seinem Felsen in die Höhe. Am Grünstein gibt es nicht nur die Möglichkeit durch den Klettersteig zu gehen, sondern auf der anderen Seite des Grünsteins gibt es auch eine Möglichkeit die Selbsteinschätzung seiner  eigenen Fitness festzustellen. Der Ausgangspunkt dieser kurzen, und mit Hilfe von Hinweistafeln gekennzeichneten Wanderung ist der Hammerstielparkplatz. Hier geht es den Grünstein hinauf und kleine Tafeln mit dem Hinweis auf welcher Meereshöhe Sie sich nun gerade befinden und welche Wegstrecke Sie bereits zurück gelegt haben helfen die eigene Kondition und Fitness selbst einzuschätzen. Wenn Sie diese leichte Einstiegstour bestanden haben, können Sie direkt von der Grünsteinhütte hinab auf den smaragdgrünen Königssee bzw. auf die Seelände und Bootsanlegestelle blicken.

Aktivitäten unter Aufsicht

In der Urlaubsregion rund um den Watzmann und Königssee im Süden von Bayern gibt es zahlreiche Anbieter von Outdooraktivitäten. Geführte Bergtouren, geführte Wanderungen, Hochseilgarten, Bogenschießen, Rafting, Klettersteigschule und vieles mehr  um nur einiges zu nennen. Wer sich bewegen und dabei etwas gutes für seine Gesundheit tun möchte findet hier wie gesagt eine sehr reichhaltige Auswahl. Dennoch möchte ich hier noch Beispiele hervorheben.

Die Klettersteigschule

In der Klettersteigschule Berchtesgaden sitzen Sie nicht etwa hinter einer Schulbank. Nein, ganz im Gegenteil, hier können Sie zwischen Einführungskursen für Anfänger bis hin zu Kursen für Fortgeschrittene wählen. Gerne begehen die Führer auch schwierigere Klettersteige als nur den „Übungshang“ mit Ihnen.

Die Klettersteigschule bietet grundsätzlich eine Einführung in die generelle Kletterausrüstung, Tipps und Tricks über den Umgang mit der Ausrüstung sowie alles weitere im Grundsatz. Nach der einführenden Ausbildung wird der Übungsklettersteig am Hanauerstein im Herzen von Schönau am Königssee begangen. In einem weiterführenden Kurs wird die Technik und Vorgehensweise bzw. Taktik in schwierigeren Klettersteigen gelehrt. Auch die Bergetechnik und Selbstrettung sind wichtige Themen. Als weiterführender Klettersteig wird anschließend der Übungsklettersteig am Grünstein begangen. Bedenken Sie bei solchen ausgefallenen und sportlichen Aktivitäten aber immer, dass Sie bei Unachtsamkeiten, Unwissenheit oder Selbstüberschätzung Ihr Leben riskieren. Deshalb überlegen Sie sich gut, ob Sie bei solchen Abenteuern nicht lieber die Begleitung eines Profis in Anspruch nehmen sollten.

Der Hochseilgarten

Eigentlich sollte sich der pure Hochseilgarten auf Stelzen befinden und inmitten eines grünen Feldes stehen. Meist handelt es sich bei den so betitelten in Wahrheit aber um einen Waldseilgarten. Hier gibt es die Möglichkeit sich in verschiedenen Höhen zu bewegen und sich an das selbst gewollte Risiko einfach heranzutasten. Auch hier ist die Begleitung durch Profis ein absolutes muss. Die Profis der Bewegung vom Outdoorspezialist in Berchtesgaden freuen sich schon über Ihren Besuch im Hochseilgarten.

Bewegung mit dem Fahrrad

Eine weitere Form der Bewegung sind Radtouren. Hierbei bietet sich in Berchtesgaden die Möglichkeit von Regionalen Radtouren rund um den Köngissee, Überregionalen Radtouren in Bayern oder in das benachbarte Salzburg oder Mountainbiketouren in die bayerischen Alpen. Auch hier gibt es die Möglichkeit der professionellen Begleitung durch Guides der Outdooranbieter.

Sie sehen also, das Motto Deutschland in Bewegung kann beim Urlaub im Süden von Bayern sehr vielseitig angewendet werden. Dabei freut sich Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden.

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen: