Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Urlaub zu Ostern am Königssee

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Urlaub in Berchtesgaden · Urlaub zu Ostern am Königssee

Urlaub zu Ostern am Königssee

RSS-Feed  

Autor: | 26.03.2011

Die noch mit Schnee bedeckten Gipfel des Watzmann, Hohen Göll und all den anderen Bergen schauen zu Ostern auf das smaragdgrüne Wasser des Königssee hinunter

Der See ist in dieser Zeit umgeben vom frischen und saftigen Grün der wachsenden Flora. Bei den Wanderungen im Nationalpark können Aufmerksame Pflanzen wie Schneeglöckchen, Krokus, Glockenblumen und viele andere entdecken. Aber denken Sie  immer daran, sehr viele Pflanzen sind geschützt und wollen auch noch von anderen bewundert werden.

Landschaftliche Vielfalt

Gerade die Region um den Königssee ist bekannt für Ihre landschaftlichen Reize und Vielfalt der Natur. Man kann das ganze Jahr hier den Urlaub verbringen, aber jetzt möchten wir gerne die Vorteile eines Osterurlaub am Königssee vorstellen. Wer direkt mit der bayerischen Seenschifffahrt über den See fahren möchte, hat dazu täglich die Gelegenheit dazu. Der Schifffahrtsbetrieb läuft das gesamte Jahr über, außer der See ist komplett zugefroren. Zu Ostern ist dies aber noch nie der Fall gewesen. Schon früh wandern auch die Mitarbeiter des Nationalparks um nach den Rechten zu sehen. Sie stellen fest, wo es Schäden durch die harten Umwelteinflüsse des Winters gegeben hat. So können Sie sicher sein, dass bereits zu Ostern die Wanderwege geprüft worden sind. So sind fast alle Wanderwege und Steige schon begehbar. Für all jene, die etwas mehr wagen möchten bietet die Klettersteigschule Kurse rund um die Begehung von Klettersteigen an. Als Erste Ziele können die Klettersteige im Berchtesgadener Land angedacht werden. Fragen Sie hierzu aber die Trainer der Schule und erwägen Sie auch die Begleitung eines Profis bei den ersten eigenständigen Touren in den steil aufsteigenden Wänden der Berchtesgadener Alpen.

Osterurlaub Berchtesgaden

Gerade zu Ostern erwacht die Natur und die Sonnenstrahlen wärmen so richtig. Das gibt Energie und weckt die Lebensgeister. Lassen Sie sich anstecken und treiben etwas Sport im Urlaub. Neben dem Bergsteigen können sie viele Radtouren fahren, auf den Wanderwegen Laufen oder zu einem ersten Beachvolleyballmatch in der Watzmann-Therme antreten. Nach all diesen Aktivitäten laden dann die zahlreichen Wellnessanbieter der Region zum Verwöhnen ein. Beachten Sie hierbei, dass viele Wellnessbereiche der örtlichen Hotels auch von aussenstehenden genutzt werden können.

Ausflugsziele im Frühling

Auch die Ausflugsziele im Berchtesgadener Tal können das ganze Jahr über besucht werden. Gerade in der Zeit rund um Ostern ist auch hier nicht mit einem so großen Besucheransturm zu rechnen wie in der Hauptsaison. Wie bereits oben erwähnt ist der Königssee natürlich das Ausflugsziel in Berchtesgaden wenn nicht gar in ganz Bayern. Gleichbedeutend für die Region sind das Salzbergwerk, das Kehlsteinhaus, die Watzmann-Therme und der Jenner.

Wellnesss im Osterurlaub

Auch in der Osterzeit leiden noch viele an der so genannten Frühjahrsmüdigkeit. Lassen Sie sich motivieren und gehen Sie hinaus in die freie Natur. Der Nationalpark bietet viele Möglichkeiten zum entspannen. Wie bereits oben beschrieben können auch externe die zahlreichen Angebote der Wellnesshotels in Berchtesgaden nutzen.

Osterbräuche in Berchtesgaden

Hier in Berchtesgaden finden Sie das ganze Jahr über jahrhundertealte Sitten und Bräuche. So auch zu Ostern. Schon viele Wochen vor Ostern werden in der Fastenzeit die Palmbäume dekoriert und geschmückt. Am Palmsonntag werden diese dann in der Kirche geweiht und bei den Bauern auf dem Feld sowie in den Herrgottswinkeln für ein Jahr positioniert. Die Osternacht beginn dann schon früh mit der traditionellen Feier der Auferstehung Christi. Bei diesem feierlichen Gottesdienst, der in der Regel um 4.00 Uhr früh beginnt werden auch viele Speisen geweiht, die dann bei einem ausgiebigen Osterfrühstück verzehrt werden. Lassen Sie sich von der einzigartigen Landschaft der Berchtesgadener Alpen schon zu Ostern begeistern. Erleben Sie die bayerische Gastfreundschaft der vielen Privatvermieter und Hotels.

Noch ein abschließender Tipp:
Beim Urlaub auf dem Bauernhof finden Sie zu Ostern noch alle Tiere auf dem Hof. Diese werden erst später auf die Alm getrieben. Somit können Sie noch die gesamte Tierwelt eines bayerischen Bauernhofs genießen.

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Verpassen Sie auch nicht folgende interessante Artikel auf Erlebnis Königssee:


Bleiben Sie immer gut informiert!