Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Busreise nach Bayern

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Urlaub in Berchtesgaden · Busreise nach Bayern

Busreise nach Bayern

RSS-Feed  

Autor: | 11.11.2010

Nicht nur bei Individualreisen, sondern auch bei Busreisen ist das südlichste Bundesland in Deutschland ein sehr begehrtes Reiseziel

Gerade hierher nach Berchtesgaden und an den Königssee kommen sehr viele Reisegesellschaften mit Ihren Bussen um die atemberaubende Landschaft des Berchtesgadener Landes und des Königssees genießen zu können. Einige Busreisen machen nur einen Tag halt in Berchtesgaden, es würde sich aber sehr viel länger lohnen und darauf möchten wir hier nun ein wenig eingehen.

Busreise in die Alpen

Urlauber, die solch eine Busreise in die Alpen buchen, machen sich auf, um die urigen Dörfer, die Sie schon einmal in Filmen im Fernsehen oder in Zeitschriften gesehen haben zu sehen. Sie möchten auch einmal vor Ort die hohen Gipfel der Alpen bestaunen  oder auch einmal entlang eines klaren Bergsees wandern. Dies ist der erholende Kontrast den der Mensch such, wenn er tagtäglich das pulsierende Großstadtleben ertragen muss. Wer täglich in der Stadt lebt und viel mit dem Auto fährt, wird es genießen wenn er in einem Komfort-Reisebus einmal von einem Chauffeur durch die Landschaft chauffiert wird. Außerdem lässt einem Mitfahrer das hohe Sitzen in einem Reisebus einen guten Überblick gewinnen. Auch die Ausflugsfahrten mit dem Bus können ganz entspannt angegangen werden. Der Reisebus bringt den Fahrgast direkt ans Ziel und Sie müssen sich weder um einen Parkplatz noch um irgend etwas anderes kümmern was das Verkehrsmittel betrifft. 

Ausflugsfahrten in Bayern

Wenn Ihr Reiseveranstalter das Hotel für den Bayernurlaub mit dem Bus in Berchtesgaden gebucht hat, dann können Sie zum Beispiel Ausflugsfahrten bis zum Wendelstein machen und dort mit der Zahnradbahn hinauffahren und dort oben die Aussicht auf das bayerische Oberland machen. Auch die Königsschlösser von König Ludwig dem II. von Bayern sind auf alle Fälle einen Ausflug wert. Von Berchtesgaden bzw. dem Königssee aus in einem Tagesausflug erreichbar sind hier das Schloss Neuschwanstein, Linderhof und auf alle Fälle das Schloss Herren Chiemsee im Herzen vom Chiemgau. Vor allem das Märchenschloss Neuschwanstein, das wie ein verwunschenes Schloss aus einem Märchen auf dem Pöllatfelsen thront und das Schloss auf der Herreninsel am Chiemsee sind sehr empfehlenswert.

Ausflugsfahrt in die Landeshauptstadt

Auch die Landeshauptstadt von Bayern, München, hat seine Reize. Vielleicht parkt der Reisebus ja sogar auf der Theresienhöhe, dort wo alljährlich das Oktoberfest stattfindet. Dann können Sie ja einmal zur Bavaria hinauf marschieren und den riesigen Platz des Oktoberfestes einmal leer betrachten. Weiters sollten Sie durch die wunderschöne Altstadt marschieren, am Rathaus das Glockenspiel bestaunen oder einfach durch den Englischen Garten flanieren. Kennen Sie auch das Lied, in München steht ein Hofbräuhaus? Nein, das macht in diesem Falle gar nichts. Wenn Sie in München schon einmal sind, dann sollten Sie auch einmal das Münchner Bier genießen. Hierbei gibt es wie immer viele Möglichkeiten. Aber eine davon ist ein Bier im weltberühmten Münchner Hofbräuhaus zu trinken.

Ausflüge zu Kirchen und Klöstern

Wer an einer Busreise zu Kirchen und Klöstern teilnimmt, der wird im katholischen Bayern eine Vielfalt finden die seines gleichen sucht. Je nachdem von wo Sie anreisen liegen schon einmal ein paar sehenswerte Kirchen auf der Strecke. So zum Beispiel der Dom St. Stephan im Herzen von Passau oder der Dom St. Peter im Zentrum von Regensburg. Auch das weltberühmte Kloster Ettal oder auch das Kloster Andechs könnte auf der Route des Reiseveranstalters stehen.

Wenn Sie hier an Ihrem Ziel angekommen sind dann geht es gleich weiter. Bei der Ausflugsfahrt über den Königssee erreichen Sie St. Bartholomä, eine der wohl meist fotografiertesten Kirchen der Welt. Bei einer Rundfahrt rund um den Hintersee kommen Sie bei der Kirche St. Sebastian vorbei. Der Name wird Ihnen zuerst nichts sagen, aber das ist die weltberühmte Kirche, die immer rechts hinter der Ramsauer Ache, mit einer kleinen Holzbrücke und der Reiteralm im Hintergrund abgebildet wird. Ein weiteres Ausflugsziel sollte auch die Wallfahrtskirche Kunterweg in der Ramsau und die Wallfahrtskirche in Maria Gern sein.

Ausflug nach Salzburg

Gerade Salzburg ist ein Ausflugsziel, bei dem Sie es sehr zu schätzen wissen werden, dass Sie hier kein Auto mit dabei haben. Die Parkplatzsituation in Salzburg ist nicht gerade günstig, was sich natürlich auch auf die Parkplatzpreise niederschlägt. In Salzburg sollte Ihr Reiseveranstalter auf alle Fälle die Getreidegasse, den Domplatz und das Schloss Mirabell mit den Wasserspiele auf dem Programm stehen haben. Natürlich kann man als Urlaubsgast in Salzburg noch viel mehr sehen, das würde aber einen zweiten Tagesausflug benötigen.

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen: