Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Ausrüstung Skiurlaub

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Erlebnis und Aktivitäten · Ausrüstung Skiurlaub

Ausrüstung Skiurlaub

RSS-Feed  

Autor: | 28.10.2011

Skifahren in der Nähe vom Königssee ist immer ein Erlebnis. Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrem Wintersport

Wie schön ist der Skiurlaub, wenn Sie als Eltern frei skifahren können, und die Kids Ihren Spaß im Skikurs finden. Damit dass aber auch so ist, möchten wir hier einige Tipps für die richtige Ausrüstung loswerden. Denn ohne geeignete Ausrüstung machte es den Kindern keinen Spaß.

Schifahren in Berchtesgaden

Die erste grundlegende Überlegung sollte sein, ob Sie sich überhaupt eine Ausrüstung für sich selbst oder die Kinder kaufen? Wie so oft im Leben kauft man sich etwas, und stellt das eine oder andere mal fest, dass die Gegenstände nie wirklich in Verwendung waren. Deshalb hier einige Fragen die gestellt werden sollten:

  • Wie oft verwenden Sie die Skiausrüstung?
  • Wird nur ein Skikurs für ein paar Tage gebucht?
  • Befindet sich bei Ihnen zu Hause in der Nähe eine Skihalle?
  • Wie häufig wurden die Ski bisher verwendet?
  • Wo befinden sich die Ski, wenn Sie nicht gerade im Skiurlaub sind?

Professionelle Ski-Ausstattung

Wenn Sie Ski kaufen möchten, dann tun Sie dies unbedingt in einem autorisierten Fachgeschäft, damit auch die richtigen Skischuhe, Bindungen und Skier gekauft werden. Wenn Sie die Skiausrüstung leihen möchten, dann wenden Sie sich an eine der erfahrenen Skischulen im Berchtesgadener Land, denn die Profis vom Deutschen Skilehrerverband wissen genau welche Ausrüstung Eltern und Kinder benötigen.

Skischulen in Berchtesgaden

Beispiele für Skischulen in Berchtesgaden sind:

  • Skischule Berchtesgaden Obersalzberg
  • Skischule Berchtesgaden in Oberau

 

Die Skischulen bieten in der Regel auch einen Verleihservice an. Erkundigen Sie sich hier einfach bei der jeweiligen Skischule. Die beiden ober genannten Skischulen gehören dem Deutschen Skilehrerverband an.

Tipps für die Skiausrüstung bei Kindern

Kinder lernen leichter - und noch leichter lernen die Kinder, wenn die Ausrüstung speziell auf die Kleinen abgestimmt ist. Da das Wachstum bei Kindern des gleichen Alters durchaus sehr unterschiedlich sein kann, muss man zum Fachmann vor Ort um die richtigen Skier zu bekommen. Auch die Kinderski sind mittlerweile taillierte Ski. Mit diesen können die Kleinen leichter lernen, um die Kurven zu carven. Wer leicht lernt hat viel Spaß!

Die Skibindung

Nicht immer kann der Skilehrer gleich unmittelbar zur Stelle sein. Auch muss ein Kind selbständig bleiben, wenn es einmal aufs Klo muss, oder eine Pause gemacht wird. Aus diesen verschiedenen Gründen ist es sehr wichtig, dass die Kinder ohne fremde Hilfe die Skibindung öffnen und schließen können. Auch bei den Schuhen gilt, dass die Kleinen bequem in den Schuhen stehen können, und auch der Schuh selbstständig geöffnet werden kann. Hierzu gibt es wieder spezielle Kinderschuhe, die Ihnen der Verleih oder Fachhandel anbietet.

Beim Sturz öffnen Bindungen nach dem eingestellten Gewicht der Person, die auf dem Ski steht. Diese Einstellungen sollten unbedingt von einem Fachmann vorgenommen werden. Ihre und die Gesundheit Ihrer Kinder wird es Ihnen im Falle eines Sturzes danken. Hier bietet der Verleih der Skischule wieder Vorteile, denn die Profis von der Skischule beziehen bei diesen Einstellungen nicht nur Größe und Gewicht in ihre Entscheidungen mit ein, sondern auch das Können des Fahrers. So kann eine sichere Funktion der Bindung gewährleistet werden und die so genannte "Sturzauslösung" (öffnen der Bindung) geschieht auch im richtigen Moment.

Die Länge der Ski

Auch die Skilänge ist eine Frage, deren Antwort nur ein Fachmann kennt. Hier verhält es sich ähnlich wie bei der Bindung, denn die Skilänge hängt auch vom Können des Kindes ab. Das kann am Besten der Skilehrer beurteilen.

Die Skistöcke

Die Stöcke sollten der DIN ISO-Norm 7331 entsprechen. Wenn das Kind den Stock hält, so sollten die Ober- und Unterarme einen rechten Winkel zueinander bilden können.

Wenn dies alles bedacht worden ist, stehen Ihre Kids auf einem wendigen Ski, in einer sicheren Bindung und haben Spaß dabei den bequemen Skischuh zu öffnen. So lernen die Schneeprinzessinnen oder Racekids gerne, und der Spaß am Skiurlaub in den Bergen ist garantiert!

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen: