Erlebnis Königssee - Informationen rund um Berchtesgaden - Erlebnisurlaub mit Kindern am Königssee

Sie befinden sich hier: Erlebnis Königssee · Ausflugsziele · Erlebnisurlaub mit Kindern am Königssee

Erlebnisurlaub mit Kindern am Königssee

RSS-Feed  

Autor: | 17.01.2011

Damit es den Kindern im Urlaub nicht langweilig wird, muss man sich schon so einiges einfallen lassen. Da ist es dann schon sehr von Vorteil in eine Gegend zu verreisen, in der sehr viele Angebote auf den Urlaubsgast warten. Solch eine Gegend ist das Berchtesgadener Land mit seinen vielen Wegen, Bächen, dem Königssee und der Nähe zur Kulturstadt Salzburg

Berchtesgaden ist schon sehr lange ein Urlaubsort. Ganz im Süden von Bayern wartet der Watzmann und Königssee auf seine Besucher. Viele Urlaubsgäste kommen zum Wandern und Bergsteigen, doch auch für Kinder ist hier viel geboten. Vom Kleinkind bis zum Jugendlichen können die Eltern für jeden ein attraktives Urlaubsprogramm zusammen stellen. Finden Sie in diesem Artikel eine Auflistung der beliebtesten Ausflüge in Berchtesgaden.

Badespaß für Kinder zu jeder Jahreszeit

Sommer wie Winter können die kleinen in Berchtesgaden baden. Im Winter bietet die Watzmann-Therme mit dem Kinder-Erlebnisbecken, der Spaßrutsche und dem Bereich für die ganz Kleinen die idealen Bademöglichkeiten. Im Sommer kommen die Freibäder in Marktschellenberg, das Naturbad Aschauerweiherbad und das Schornbad in Schönau am Königssee mit hinzu. Auch am Königssee, oder besser gesagt beim Wasserfall oder in St. Bartholomä genießen viele das kühle Nass. Auch die kalten Gebirgsbäche laden zum Abkühlen ein.

Wanderspaß mit Kindern im Nationalpark

Die große Auswahl an Wanderwegen entlang von Gebirgsbächen oder im Winter zur Wildfütterung in das Klausbachtal ist ein Abenteuer für die gesamte Familie. Auch die Wanderung rund um den Hintersee bietet für alle was. Die Kleinen haben viel Spaß mit dem Wasser und die Eltern können auf einer der zahlreichen Rastbänke warten und die kleinen beim Spielen am See beobachten. Fragen Sie auch hier bei den Touristinfos und bei der Nationalparkverwaltung nach, ob gerade Naturwanderungen angeboten werden. Diese Naturwanderungen sind zum Teil auch kostenfrei.

Radelspaß für die ganze Familie

Die große Auswahl an Radwegen im Berchtesgadener Land bietet für jeden etwas. So findet die Radlerfamilie alleine im Talkessel vier Radsterne in unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden. Weiter nördlich im Landkreis Berchtesgadener Land finden sich viele weitere Radwege mit ganz geringen Steigungen, die auch für die ganz kleinen Radler zu bewältigen sind. Wenn die Kinder schon etwas größer sind, dann können sie sich auch ein Mountainbike ausleihen und sich auch einmal am Berg versuchen. Aber Achtung, nicht die Kondition unterschätzen und immer ausreichend Getränke mitnehmen. Wichtig beim Radeln am Berg ist auch vorab zu prüfen, ob die Wege auch für diese Zwecke freigegeben sind! Am Besten fragen Sie hierzu bei den einzelnen Touristinformationen nach, die sich in Berchtesgaden in jeder Gemeinde befinden.

Ausflugsziele für Familien mit Kindern

Die sehr gute Verkehrsanbindung des Berchtesgadener Landes ist ideal für Ausflüge zum Automuseum nach Amerang oder zum Märchenpark nach Ruhpolding. Aber auch die nahegelegene Mozartstadt Salzburg bietet so einiges. So befindet sich vor den Toren der Stadt der Tierpark Hellbrunn. Dieser Tierpark ist sehr naturnah entlang einer Felswand angelegt und lädt zum Spazieren und Beobachten der heimischen und fremden Tierwelt ein. Nach dem Besuch des Tierparks kann der Ausflug noch bis zum Schloss Hellbrunn mit den Wasserspielen ausgedehnt werden. Die Wasserspiele sind weltberühmt und bieten einiges zum sehen. Gerade bei den Wasserspielen haben die Kinder einen Riesenspaß.

Ein weiteres Ausflugsziel in Salzburg ist die Salzburger Burg. Die Festung Hohen Salzburg ist über einen Schrägaufzug oder zu Fuß zu erreichen. In den historischen Mauern gibt es so einiges zum bestaunen. Zum Schlechtwetterprogramm in Salzburg zählt auf alle Fälle das Haus der Natur. Hier können die Kinder Fische in den Aquarien beobachten, Dinosaurier bestaunen oder sich über die Geschehnisse im Weltall erkundigen.

Mit dem Auto auf den Großglockner

Familien, die mit dem Auto zu uns nach Bayern gekommen sind, können auch einmal einen Tagesausflug mit dem PKW zum Großglockner wagen. Die Großglockner Höhenstraße ist eines der bedeutendsten Bauwerke in Österreich. Die Fahrt über diese Straße hinauf ist ein sehr spannendes Erlebnis für die ganze Familie. Als kleinen Vorgeschmack können Sie ja am Abend einmal Mautfrei die Rossfeldstraße befahren. Oben angekommen sehen Sie vom großen Parkplatz aus direkt auf die Mozartstadt Salzburg und können den hohen Göll ganz nah bewundern.

Tagesausflug in die Landeshauptstadt

Selbst ein Tagesausflug in die bayerische Landeshauptstadt München kann jederzeit von Berchtesgaden aus unternommen werden. Hier ist für Familien auf alle Fälle das deutsche Museum interessant. Auch ein Spaziergang durch den mittlerweile denkmalgeschützten Olympiapark ist für alle ein besonderes Erlebnis.

Weitere beliebte Urlaubstipps

Folgende Beiträge auf Erlebnis Königssee sollten Sie sich nicht entgehen lassen:

 

Verpassen Sie auch nicht folgende interessante Artikel auf Erlebnis Königssee:


Bleiben Sie immer gut informiert!